Herbert Grönemeyer und Mark Forster als Headliner und Vorverkauf gestartet!

Heute startet der Vorverkauf für das 11. SummerDays Festival in Arbon und unserem Partnerfestival,dem Seaside Festival in Spiez. Gleichzeitig wird ein Teil des Programms für beide Festivals bekanntgegeben. Die Veranstalter freuen sich, zum ersten Mal Herbert Grönemeyer anzukünden. Ebenfalls werden Mark Forster und Kodaline ihr Debut am See geben. Auch nationale Acts wurden gebucht: So tritt der sympathische Bastian Baker auf und das Saint City Orchestra wird dem Publikum einheizen. Der Classic Rock fehlt nicht: Mit Wishbone Ash treten Legenden des Blues und Hardrock auf.

Alle weitere Acts werden am 6. Februar verkündet.

Ticketarten und Preise

  • 1-Tagespass Freitag: CHF 99.00
  • 1-Tagespass Samstag: CHF 99.00
  • Festivalticket Freitag und Samstag: CHF 180.00
  • Kinder 1-Tagespass Freitag (2003 – 2008): CHF 40.00
  • Kinder 1-Tagespass Samstag (2003 – 2008): CHF 40.00
  • Kinder 2-Tagespass Freitag und Samstag (2003 – 2008): CHF 80.00
  • Zeltplatz-Ticket: CHF 14.50 pro Person inkl. Shuttlebus Zeltplatz <-> Festivaleingang Hafen. Ein Zeltplatz-Ticket ist nur zusammen mit einem Festivalticket gültig.
  • Wohnmobil-Ticket: CHF 95.00 pro Fahrzeug.

Alle Preise exkl. Vorverkaufs- und Systemgebühren.

Vorverkaufsstellen:

Erste Acts & Ticketvorverkauf ab 18.12.

Nicht nur unsere Website erstrahlt im neuen Glanz, es gibt noch mehr gute Neuigkeiten: Am 18. Dezember geben wir die ersten Acts für das SummerDays Festival 2019 bekannt! Gleichzeitig startet dann der Ticketverkauf. Seid gespannt!

Folge uns auf den sozialen Medien!

Du willst wissen, wann die nächsten Acts verkündet werden? Oder was sonst noch alles vor dem Festival passiert? Sei hautnah dabei und folge uns auf Instagram und Facebook um ja nichts zu verpassen!

Entdecke das Festival!

Im Sauseschritt nähern wir uns Weihnachten und somit dem Ende des Jahres 2018 entgegen. Wir bedanken uns nochmals herzlichst für dieses wunderbare Festivaljahr bei euch – wer an der Jubiläumsausgabe vom SummerDays Festival war, der hat bestimmt bemerkt, wie sich unser Bijou am See entwickelt hat! Mehr Streetfoodstände und gedeckte Sitzplätze, ein Biergarten, ein Steakhouse und eine wunderschöne Weinbar bereichern das Festivalgelände. Wer das letzte Mal nicht dabei war, kann sich hier ein Bild davon machen.